ZUR KASSE
0 ARTIKEL 0,00 €

ZUR KASSE 0 Artikel 0,00 €

 Getriebe

/ Antrieb / Getriebe

Kategorien

< Zurück

Nebenwelle -DRT Spitfire (alte Version)- Vespa PX125 (VNX1T ab Nr. 146314), PX150 (ab Nr. 264565), PX200, T5 125cc, Cosa, Vespa Rally180,Vespa Rally200 - 12-14-17-20 Zähne

Artikelnr. 3330390

Lieferzeit: 1-2 Tage, Express 1 Tag*
Vorgelege vom Getriebespezialisten DRT

Bislang war man bei der Konzeption eines PX Motortunings darauf verdonnert, den Motor so zu konstruieren das er immer genügend Drehzahlbandbreite mitbringt, um die originalen großen Gangsprünge zu verdauen. Nicht selten, das da aufgrund eines Leistungsloches der Roller im vierten Gang nicht über die magische 100km/h Marke zu bringen war, obwohl er theoretisch locker für 140km/h gut ist.

Seit sich Denis von DRT nun auch den Getriebekomponenten für die großen Motore gewidmet hat, ging ein von vielen lang gehegter Wunsch in Erfüllung.
Ein individuell abstufbares Getriebe, passend für nahezu jede Motorcharakteristik.
DRT bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen langen bzw. kurzen Gangrädern für die PX Modelle an, womit es nun ein Einfaches ist, ein viel kürzer als original gestuftes Getriebe zu realisieren. Zusätzlich zu den Gangrädern gibt es nun auch ein neu konzipiertes Vorgelege, in Insiderkreisen auch formbedingt Tannenbaum genannt, vom Ritzel-Guru DRT.

Die SPITFIRE genannte Nebenwelle verfügt über eine geänderte Abstufung der Gangsprünge.

Original verwendet wird bei den PX125/150/200 Modellen folgende Stufung der Nebenwelle/Vorgelege Verzahnung:

1.Gang

2.Gang

3.Gang

4.Gang

Piaggio

12

13

17

21

DRT Spitfire

12

14

17

20

In Verwendung mit den originalen Gangrädern des Getriebes ergibt sich so:

· ein längerer 2. Gang (3.00 anstatt 3.23)

· ein kürzerer 4.Gang bei 125cc (1,80 anstatt 1,71)

· ein kürzerer 4.Gang bei 200cc (1,75 anstatt 1,67)

Somit ergibt sich ein enger gestuftes Getriebe da sowohl der 2.Gang wie auch der 4.Gang näher an den Anschlusspunkt des 3.Ganges rückt.

Damit die Gesamtübersetzung durch die Verkürzung des vierten Ganges nicht zu kurz wird, sollte man ggf. die gesamte primäre Untersetzung länger wählen. Dies ist bei sportlich aufgebauten Motore, die meist viel weiter ausdrehen können als ein originaler üblicherweise nicht notwendig.
So kann man bei gut gemachten Motore häufig den dritten Gang bis über 120km/h ziehen, um dann komfortabel im vierten Gang im vollen Leistungsband weiterzumachen.

Diese Tabelle zeigt die möglichen Kombinationsmöglichkeiten der DRT Spitfire Nebenwelle mit DRT sowie originalen Gangrädern des 125cc bzw. 200cc Getriebes.

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

55

57

58

1.Gang

o

o

o

2.Gang

x

o

o

3.Gang

o

o

o

4.Gang

x

x

o

o

x

o = möglich / x = nicht möglich

Ist man so einen Motor mal gefahren, möchte man nie wieder etwas anderes haben…
Leider sind die DRT Teile relativ teuer, allerdings sind sie qualitativ sehr hochwertig und stabil gefertigt und zudem natürlich kein Massenprodukt.

Das Spitfire Vorgelege passt sowohl für die alten Getriebetypen mit gewinkeltem Schaltkreuztyp als auch in die moderneren Lusso Getriebetypen mit flachem Schaltkreuz.
Verwendbar in allen Motore die bereits über die moderne Getriebeabstufung der PX Modelle verfügen, erkennbar am vierten Gangzahnrad mit 36Zähnen (125cc) bzw. 35Zähnen (150-200cc). Die alten Sprint basierenden Getriebe, wie sie auch noch in den frühen P125X und P150X Modellen mit Kontaktzündung verwendet wurden, sind nicht mit dem Spitfire Vorgelege kompatibel. Erkennbar sind diese an einem 4.Gangzahnrad mit 44Zähnen.


Vielen Dank für Deine Bewertung!

Um Produkte zu bewerten musst Du eingeloggt sein.


Noch nicht in unserem Onlineshop registriert? Einfach unten klicken und registrieren. Danach stehen neben dem Merkzettel auch weitere Funktionen wie unser Newsletter optional zur Verfügung!

Registrieren

Alternative Produkte

Zubehör

Oft zusammen gekauft