ZUR KASSE
0 ARTIKEL 0,00 €

ZUR KASSE 0 Artikel 0,00 €

 Fahrwerk

/ Ersatzteile / Fahrwerk

Kategorien

< Zurück

Bremstrommel hinten 10" -LML / STELLA mit Bohrung zur Belagkontrolle- Vespa PX (1984-), T5 125cc - Wellendichtring 30mm

Artikelnr. 7672031

Lieferzeit: 1-2 Tage, Express 1 Tag*
Hintere Bremstrommel original LML. Gefertigt für die STELLA Lizenzbauten der PX, ist die LML Trommel ein guter und günstiger Ersatz für die oftmals sehr teuren original Teile. Sie verfügt über ein Loch zur Kontrolle der Bremsbelagstärke. Diese kann mit einem separat erhältlichen Stopfen (Art.Nr. 3330913) verschlossen werden.

Verfügt über einen Durchmesser an der Wellendichtringlauffläche von 30mm.
Die Trommel kann somit auf den PX und T5 Modellen ab Baujahr 1984 gefahren werden.

Die Bremstrommelstehbolzen sind eingegossen.

Hintergrundwissen:
Mit Einführung der Vespa GL um 1962 wurde eine neuer Bremstrommeltyp für die Hinterradwelle etabliert, der in nahezu gleicher Bauform heute immer noch Verwendung findet. Mit Ausnahme der GS160/SS180 und COSA Modelle, wurde diese Trommeltyp in allen Vespa Rollern ab 1962 mit liegendem Zylinder verbaut.

  • 1962-1984: Trommel mit Ø27mm Wellendichtringlauffläche, Mutter Splint gesichert
  • 1984-1988: Trommel mit Ø30mm Wellendichtringlauffläche, Mutter mit Käfig und Splint gesichert
  • 1988-heute: Trommel mit Ø31,5mm ungeschliffener Lauffläche für Filzring, Mutter mit Käfig und Splint gesichert (der eigentliche Wellendichtring sitzt hier im Getriebe)


UPGRADE alt auf neu: Die stabilere Trommel der PX Lusso Modelle von 1984-1988 kann auch auf den älteren Baujahren mit Ø27mm Trommel verwendet werden, sofern dort auch der Wellendichtring der Lusso Modelle mit Ø30mm und die Befestigungstechnik (Mutter, Unterlegscheibe, Käfig, Splint) der Modelle ab 1984 verwendet wird.

UPGRADE neu auf alt: Der neueste Typ (1988-heute) verfügt über keine geschliffene Lauffläche und ist somit ungeeignet für die Kombination mit einem Wellendichtring. Auch hier kann die Lusso Trommel von 1984-1988 verwendet werden und auf einen konventionellen Wellendichtring umgerüstet werden. Wird hier der innenliegende Wellendichtring weggelassen, unbedingt die Abtropfbohrung im Gehäuse verschließen.

(US)


Vielen Dank für Deine Bewertung!

Um Produkte zu bewerten musst Du eingeloggt sein.


Noch nicht in unserem Onlineshop registriert? Einfach unten klicken und registrieren. Danach stehen neben dem Merkzettel auch weitere Funktionen wie unser Newsletter optional zur Verfügung!

Registrieren

Alternative Produkte

Zubehör

Oft zusammen gekauft