ZUR KASSE
0 ARTIKEL 0,00 €

ZUR KASSE 0 Artikel 0,00 €

Kategorien

< Zurück

Elektrochoke -OEM QUALITÄT Typ Gurtner- verwendet bei Peugeot, Honda

Artikelnr. 7674247

Lieferzeit: 1-2 Tage, Express 1 Tag*
Ein Elektrochoke nimmt dem Fahrer die lästige Arbeit der Chokebetätigung vollends ab, daher sind diese auch in nahezu allen modernen Fahrzeugen ab Werk integriert sofern diese nicht bereits schon über eine Einspritzung verfügen.

Die Technik in diesen kleinen schwarzen Kisten ist relativ simpel gehalten.

Die Grundposition des Chokes ist generell immer auf ‚betätigt’, d.h. der Choke befindet sich in der Position in der der Vergaser mehr Sprit als üblich erhält damit er gut starten kann.

Sobald ein Strom anliegt, was erst der Fall ist sobald der Motor gestartet ist, wird eine innenliegende Spule durch den Strom erwärmt. Diese Wärme wird an ein sogenanntes Dehnstoffwachs weitergegeben. Dieses wird seinem Namen gerecht und dehnt sich aus. Damit schiebt es gleichzeitig den daran angeschlossenen Chokekolben in den Vergaser hinein und beendet somit die Chokefunktion. Das ganze läuft in einem Zeitraum von einigen Minuten ab, hat also nichts mit einer spontanen Magnetschalterfunktion o.ä zu tun.

In dieser verzögerten Funktion liegt auch leider einer der nachteile des elektrischen Chokes.

Da er nicht intelligent angesteuert wird, weiß er nicht ob der Motor bereits warm ist oder nicht.

Daher wird bei einem stopp, bei dem der Motor ausgeschaltet wird, auch die Stromzufuhr zum Choke deaktiviert. Das enthaltene Wachs kühlt wieder ab und, je nach Länge der Fahrpause, erhält der Motor beim nächsten Startversuch wieder genauso viel Sprit als wäre er kalt, obwohl er noch gut durchgewärmt ist und ohne diese Unterstützende Spritdusche wunderbar starten würde.
Daher muß nun zum starten Gas gegeben werden um ein Lebenszeichen von seinem Motor zu erhalten. Dies ist ein Grund warum es Sinn machen kann auf einen manuellen Choke umzurüsten. Diese Maßnahme kann den Benzinverbrauch bei Kurzstreckenfahrern locker um einen Liter pro 100km reduzieren.

Häufig brennt die Spule innerhalb des Elektrochokes durch, dann startet der Motor zwar einwandfrei, geht aber im warmen Zustand immer wieder aus da er zuviel Benzin bekommt.

Prüfen kann man jeden E-Choke durch simples anschließen an eine beliebige 12V Stromquelle, egal ob Gleich oder Wechselspannung.

Fährt der Kolben auch nach einigen Minuten nicht deutlich sichtbar aus, muss der Choke ersetzt werden.


Vielen Dank für Deine Bewertung!

Um Produkte zu bewerten musst Du eingeloggt sein.


Noch nicht in unserem Onlineshop registriert? Einfach unten klicken und registrieren. Danach stehen neben dem Merkzettel auch weitere Funktionen wie unser Newsletter optional zur Verfügung!

Registrieren

Zubehör

Oft zusammen gekauft