ZUR KASSE
0 ARTIKEL 0,00 €

ZUR KASSE 0 Artikel 0,00 €

 Ersatzteile

/ Ersatzteile / Ersatzteile

Kategorien

< Zurück

Schlosssatz -PIAGGIO- Vespa ET4, LX125, LX150, LXV125, LXV150, S125, Primavera 50 (ZAPC53) - Masterkey, Slavekey, Codecard

Artikelnr. GP573430

Lieferzeit: 2-3 Tage*

Das Schließsystem der modernen Vespa Modelle umfasst einen wirksamen Diebstahlschutz.
Dieses besteht aus Steuergerät, Masterkey (braun), Slavekey (schwarz) und Codekarte.

HINWEIS: Sind keine Fahrzeugschlüssel mehr vorhanden, muss das Steuergerät ausgewechselt werden. Dieses wird einmalig durch den Masterkey auf den in ihm enthaltenen Code programmiert (eingebrannt). Das Steuergerät kann danach nicht mehr umprogrammiert werden!
In einigen Fahrzeugen (250-300cc) ist dieses jedoch eine Einheit mit der Drosselklappensteuerung. Dadurch sind die Kosten für eine Instandsetzung unverhältnismäßig hoch*. Daher immer mindestens einen Schlüssel (Masterkey) sehr gut wegschliessen. Der Masterkey ist fähig Nachschlüssel neu anzulernen. D.h. mit diesem können beliebig viele Nachschlüssel erstellt werden.

Der Masterkey dieses Schloßset ist somit nur im Verbund mit einem neuen Steuergerät nutzbar.
Ist der originale Masterkey hingegen noch vorhanden, kann dessen interner Chip (RFID) in den neuen Schlüssel eingebaut werden.

*Einige spezialisierte Firmen sind in der Lage das vorhandene Steuergerät auszulesen und den Code auf einen neuen Schlüssel zu übertragen. Hierzu bitte in Google nach „clone vespa key“ suchen.

(US)

Codekarte
Die Codekarte enthält lediglich die mechanische Beschaffenheit des Schlüssels zur Nachfertigung eines solchen (Konturen der Schlitzbahn).
Auf der CODECARD ist nicht der elektronische Transponder-Code hinterlegt.

Steuergerät
Das im Fahrzeug fest verbaute Steuergerät erhält vom Schlüssel (via Transponder der fahrzeugintern um das Zündschloss herum angesetzt ist) Signale. Stimmt der Signalcode des Schlüssels, gibt das Steuergerät die Zündung frei.

Schwarzer/Blauer Schlüssel (slavekey)
Der schwarze oder blaue Schlüssel ist der eigentliche Zündschlüssel und verfügt über alle Informationen für das Steuergerät. Mit einem nachgemachten Schlüssel kann man zunächst nur das Zündschloss betätigen und das mechanische Lenkschloß entriegeln. Damit die Wegfahrsperre deaktiviert wird und man den Roller starten kann, muss man diesen Schlüssel mit Hilfe des roten Schlüssels programmieren. Dies geschieht mithilfe des braunen Masterkeys.

Brauner Schlüssel (masterkey)
Der dicke braune Schlüssel ist der sogenannte Masterkey. Dieser beinhaltet den zur CDI passenden CODE. Das Zündsteuergerät und die Schlüssel kommunizieren dabei drahtlos miteinander.
Der Masterkey kann seine Informationen an den ‚normalen‘ schwarzen Schlüssel weitergeben (sog. anlernen). Der Masterkey ist zentrales Element des Diebstahlschutzes. Geht dieser verloren muss ein neues Steuergerät installiert werden.


Vielen Dank für Deine Bewertung!

Um Produkte zu bewerten musst Du eingeloggt sein.


Noch nicht in unserem Onlineshop registriert? Einfach unten klicken und registrieren. Danach stehen neben dem Merkzettel auch weitere Funktionen wie unser Newsletter optional zur Verfügung!

Registrieren

Alternative Produkte

Oft zusammen gekauft