ZUR KASSE
0 ARTIKEL 0,00 €

ZUR KASSE 0 Artikel 0,00 €

 Zylinder

/ Zylinder / Zylinder

Kategorien

< Zurück

Zylinder -MALOSSI 210 ccm MHR 2016- Vespa PX200, Rally200 - ohne Zylinderkopf

Artikelnr. M3116360

Lieferzeit: 1-2 Tage, Express 1 Tag*
Version 2016 - jetzt mit beschichtetem VERTEX Kolben!

Der Malossi MHR 210 ist der leistungsstärkste Rennsportzylinder für die großen 200cc Motoren der Vespa PX200, COSA 200, Rally 200. Die neue MHR 2016 Version verfügt über einen geänderten Kolben der nun von Vertex (vorher ASSO) gefertigt wird und über eine Molybdänsulfid Gleitlackbeschichtung am Kolbenhemd verfügt. Der neue Kolben ist kürzer, eine Verwendung mit 60mm Langhubwellen daher ohne jegliche Änderung am Kolben möglich. Desweiteren wurden die Fenster im Kolben größer wodurch er nun besser zum Spüllayout des Zylinders passt. Der Aluminiumzylinder verfügt über eine sehr widerstandsfähige keramische Hartbeschichtung sowie einen tausendfach bewährten Kolben. Die hohe Leistungs- und Drehzahlbereitschaft ist damit dauerhaft abrufbar. Basierend auf dem altbewährten Vorgänger wurde das Überstromsystem massiv überarbeitet und bietet nun wesentlich mehr Spülfläche. Bei Bedarf und entsprechender Auslegung des Motors ist nun auch ein Leistungsoutput im fünfstelligen Drehzahlbereich ohne Probleme realisierbar.

  • Material: Aluminium keramisch beschichtet
  • Bohrung: Ø68,5mm
  • Hub: 57mm
  • Steuerwinkel Überstrom: 121,7°
  • Steuerwinkel Auslaß: 178,4°
  • Auslaßbreite: 43,9mm (64% d. Bohrung)
  • Kolben: patentiertes CVF2 System
  • Überstromkanäle: 7 Stück (davon drei Stützkanäle)
  • Auslaßkanal: 1-teilig (Ø am Flanschende 38,30mm)
  • Ohne Zylinderkopf
  • Dieses Zylinderkit wird ohne Zylinderkopf ausgeliefert. Malossi gibt an das der originale Kopf nach Modifikation weiterverwendet werden kann. Die Verdichtung beträgt dann aber nur noch 10,5:1 (Malossi Kopf = 12,5:1).
    Wir empfehlen die Verwendung eines professionell umgearbeiteten Kopf z.B. von MMW, MRP oder BGM.
    Um das volle Leistungspotential des Zylinders zu erhalten empfehlen wir eine verstärkte Kurbelwelle mit verlängertem Einlaßsteuerwinkel zu verwenden (z.B. BGM Racing oder Polini Racing). Zusätzlich sollte das Motorgehäuse nach beiliegender Anleitung überarbeitet werden. Alternativ ist die Montage einer von der Kurbelwelle unabhängigen Membransteuerung sinnvoll. Dabei wird der originale Drehschiebereinlaß außer Kraft gesetzt und das Gehäuse an dieser Stelle per Hand ausgefräst (passende Sets zum umbauen sind optional in verschiedenen Ausführungen ab Lager lieferbar). Eine passend Kurbelwelle zur Umrüstung auf Membransteuerung mit einem maximalen Einlaßquerschnitt ist als sogenannte Glockenkurbelwelle verfügbar.

    Für einen unauffälligen Alltagsbetrieb empfiehlt sich die leisere Drehschiebersteuerung beizubehalten und mit der BGM BigBox Auspuff zu ergänzen. Leistungen weit über 20PS sind somit ohne großen Radau möglich. Wer das volle Leistungspaket möchte verwendet einen Vergaserquerschnitt ab 28mm aufwärts mit einem Membranansaugstutzen und einer Kurbelwelle mit 60mm Hub.
    Der dann verwendete Auspuff entscheidet über die Leistungshöhe und Charakteristik.

    Ohne jegliche weitere Bearbeitung des Zylinders wurde in Verbindung mit einer 60mm Hub Kurbelwelle und einem Vergaserquerschnitt von 36mm bereits über 40PS am Hinterrad erreicht.
    In jedem Fall empfehlen wir die Verwendung einer BGM Super Strong Kupplung um die Leistung dauerhaft und sicher auf die Straße zu bekommen.


    Vielen Dank für Deine Bewertung!

    Um Produkte zu bewerten musst Du eingeloggt sein.


    Noch nicht in unserem Onlineshop registriert? Einfach unten klicken und registrieren. Danach stehen neben dem Merkzettel auch weitere Funktionen wie unser Newsletter optional zur Verfügung!

    Registrieren

    Oft zusammen gekauft