Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Mit dem Klick auf "Senden" oder "Speichern" willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß den Hinweisen in der Datenschutzerklärung von SCOOTER CENTER GmbH ein.

 
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Innocenti Lambretta TV 200

Innocenti Lambretta TV 200
Fahrzeug (allgemein)
Bezeichnung: TV 200
VIN: TV3
gebaute Stückzahl: 14982
Fahrzeug Bereifung
Reifen vorne: 3.50 - 10
Reifen hinten: 3.50 - 10
Felge vorne: 2.15 - 10
Felge hinten: 2.15 - 10
Fahrzeug Bremsanlage
Art der Bremse vorne: Scheibenbremse
Betätigung Bremse vorne: mechanisch mit Seilzug
Ø vorne: 169 mm
Art der Bremse hinten: Trommelbremse
Betätigung Bremse hinten: mechanisch mit Seilzug
Ø hinten: 150 mm
Fahrzeug Fahrwerk
Fahrwerkstyp vorne: getrenntes Feder/Dämpfer-System, Schwinge gezogen
Fahrwerkstyp hinten: Federbein
Fahrzeug Motor
Hubraum: 198 cm³
Hub: 58 mm
Bohrung: 66 mm
Motorart: 2-Takt
Anzahl Zylinder: 1
Art der Kühlung: Luft
Gemischaufbereitung: Vergaser
Starter: Kickstarter
Kupplung: Manuell
Motorhersteller: Innocenti
Motortyp: 2-Takt
Abgasnorm: keine
Fahrzeug Motor - Zündanlage
Zündkerze: (NGK) B7ES
Fahrzeug Motor - Getriebe
Getriebeart: manuell
Anzahl Gänge: 4
Lambretta TV 200 Serie 3 TV (GT) 200 Nachdem die TV 175 in England ein voller... mehr

Beschreibung


Lambretta TV 200
Serie 3

TV (GT) 200
Nachdem die TV 175 in England ein voller Erfolg ist, fragen die Lambretta Importeure bei Innocenti an, wie es mit einer Lambretta mit noch mehr Leistung, Hubraum und vor allem Geschwindigkeit aussähe. Innocenti zeigt sich wenig begeistert, stimmt aber nach weiterem Insistieren letztlich zu eine 200er zu bauen. Etwaige Garantieansprüche hatten aber die Briten zu übernehmen.

Ob es sich bei den ersten TV 200 Modellen einfach um aufgebohrte 175er handelte, oder ob von Anfang an ein 200er Gehäuse verbaut wurde ist noch nicht ganz klar. Sobald die TV 200 aber ein großes Motorgehäuse hat, wird eine Kurbelwelle mit 107 mm Pleuel und 66 mm Kolben mit entsprechendem Kolben verbaut. Ein längeres Getriebe wird verbaut. Der Zylinder verfügt über einen sehr tiefen Einlaß. Der Auslaßkanal ist zunächst relativ niedrig, dafür aber sehr breit. Das dieses Layout hin und wieder zu Problemen mit den Ringen führt, kommt ein Zylinder mit höherem und schmaleren Auslaß zum Einsatz. Ein Problem der TV 200 sind die starken Vibrationen, diese führen immer wieder zu Problemen mit der Auspuffhalterung.

Ungeahnte Geschwindigkeiten und beachtliche Beschleunigungswerte ermuntern die Werbeabteilung dazu, die TV als Gran Turismo zu vermarkten, dem Inbegriff für sportliche Fahrzeuge der damaligen Zeit.

Im Laufe der Zeit werden TV 200s auch nach Frankreich, die Schweiz, USA und nach Skandinavien verkauft. Mit 10,75 PS waren Geschwindigkeiten bis zu 112 km/h drin. Aber nur unter günstigen Bedingungen, da der Motor zeitweise Probleme hat, den sehr lang übersetzten vierten Gang auszudrehen.

Das Modell-Lifting der TV 200 erfolgt analog zur TV 175.

 

Typ:
Hubraum:
Baujahr:
Stückzahl:
Kürzel:
1. Rahmennr.:
TV 200
200 ccm
04/63 bis 10/65
14.982
TV3
512.000


TV Serie 3 – 1. Version
(März 1962 bis Dezember 1963)

Seitenhauben-abstandshalter sind komplett aus Gummi Bis 1962 Tachowelle mit kleinem Vierkant. Bis September 1962 Vierpol Zündanlage.


TV Serie 3 – 2. Version
(Dezember 1963 bis Mai 1965)

Special-Seitenhauben, Seitenhaubenabstandshalter mit Metallclip,



TV Serie 3 – 3. Version
(Mai 1965 bis Oktober 1965)

Der Chromring unter dem Lenkkopf verschwindet.

 

Passt auf diese Fahrzeuge


Zuletzt angesehen