Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Mit dem Klick auf "Senden" oder "Speichern" willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß den Hinweisen in der Datenschutzerklärung von SCOOTER CENTER GmbH ein.

 
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Vespa (Piaggio) Vespa 160 GS (VSB1T, 1962, GS4)

Vespa (Piaggio) Vespa 160 GS (VSB1T, 1962, GS4)
Fahrzeug (allgemein)
Bezeichnung: Vespa 160 GS (VSB1T, 1962, GS4)
Baujahr: 1962
VIN: VSB1T
gebaute Stückzahl: 28970
Fahrzeug Abmessungen
Länge: 1795 mm
Breite: 710 mm
Höhe: 1045 mm
Bodenfreiheit: 220 mm
Radstand: 1220 mm
Tankinhalt Benzin: 9 l
davon Reserve (Benzin): 1.8 l
Gewicht (leer): 111 kg
Gewicht (max): 265 kg
Fahrzeug Bereifung
Reifen vorne: 3.50 - 10
Reifen hinten: 3.50 - 10
Felge vorne: 2.45 - 10
Felge hinten: 2.45 - 10
Fahrzeug Bremsanlage
Art der Bremse vorne: Trommelbremse
Betätigung Bremse vorne: mechanisch mit Seilzug
Ø vorne: 150 mm
Art der Bremse hinten: Trommelbremse
Betätigung Bremse hinten: mechanisch mit Seilzug
Ø hinten: 150 mm
Fahrzeug Motor
Hubraum: 158.5 cm³
Hub: 60 mm
Bohrung: 58 mm
Motorart: 2-Takt
Anzahl Zylinder: 1
Art der Kühlung: Luft
Leistung (kW): 6.55 kW
Leistung (PS): 8.9
U/min (p max): 6500
Verdichtung: 1:7.3
Gemischaufbereitung: Vergaser
Vergaser: Dell'Orto SI 27/23
Starter: Kickstarter
Kupplung: Manuell
Motorhersteller: Piaggio
V max: 100 km/h
Motortyp: 2-Takt
Abgasnorm: keine
Fahrzeug Motor - Zündanlage
Art der Zündung: Kontaktzündung
Vorzündung: 26
Abstand Kontakte: 0.4 mm
Leistung (Licht): 35 W
Spannung: 6 V
Zündkerze: (NGK) B8ES
Fahrzeug Motor - Getriebe
Getriebeart: manuell
Anzahl Gänge: 4
Übersetzung Primär - 1:: 3.045
Übersetzung Gang 1 - 1:: 4.833
Übersetzung Gang 2 - 1:: 3.375
Übersetzung Gang 3 - 1:: 2.5
Übersetzung Gang 4 - 1:: 1.916
Gesamtübersetzung - 1:: 5.837
Vespa 160 GS (1. Serie) 1962 wird ein Largeframe-Nachfolger der Vespa GS 150 präsentiert.... mehr

Beschreibung


Vespa 160 GS (1. Serie)

1962 wird ein Largeframe-Nachfolger der Vespa GS 150 präsentiert. Bei der Gran Sport 160 (VSB1T)  handelt es sich um ein komplett neu entwickeltes Fahrzeug, das eine völlig eigenständige Entwicklung ist, die mit der GS 150 VS1T so gar nichts mehr zu tun. Von der letzten Serie der GS 150 haben sich nur Kleinigkeiten wie Lenker und Rücklicht zu dem neuen Modell hinüber gerettet.

Der Motor ist noch kolbengesteuert. Der Zylinder hat eine 58-mm-Bohrung und eine massiv gebaute Vollwangenwelle mit 60 mm Hub. Als Vergaser kommt ein Dell´Orto SI 27/23 zum Einsatz, dessen Bedüsung im Laufe der Bauzeit mehrfach geändert wird. Der Motor läuft sehr geschmeidig und zieht aus niedrigen Drehzahlen sauber durch. Auch hier müssen die Bedingungen in Italien bei der Ermittlung der Höchstgeschwindigkeit mal wieder äußerst günstig gewesen sein, so sind die 100 km/h doch recht optimistisch.

Der Rahmen und sämtliche Blechteile sind komplett neu. Die vordere Federung ist, ähnlich wie später bei der PX-Baureihe, mit Federung und Dämpfung in einem Element. Zum ersten mal wird das serienmäßige Ersatzrad unter der linken Seitenhaube untergebracht und mit einer halbrunden Metallabdeckung versteckt. Alu-Zierleisten auf Seitenhauben und vorderem Kotflügel sorgen auf den wuchtigen Blechteilen für eine Auflockerung der Linie. Im Durchstieg ist die von den kleineren Modellen bekannte Gummimatte.

Die erste Serie der GS 160 hat, als einzige Vespa, ein Handschuhfach über dem Rücklicht. Eine kleine Klappe bietet Zugang zu einem Fach in dem sich ein paar Handschuhe und weitere Kleinigkeiten verstauen lassen. Die Sitzbank ist grau.

Rahmennummern nach Baujahren:
1962: VSB1T 1001-29970

Originallack (MaxMeyer)

Karosserie:
Grigio Biacca
PIA714 (1.298.8714/15227)
Grigio Biacca 714
Grundierung:
Nocciola (Antiruggine)
PIA3000M (3000M)
Nocciola 3000M
Anbauteile:
Grigio Biacca
PIA714 (1.298.8714/15227)
Grigio Biacca 714
Lüfterradabdeckung:
Alluminio
PIA983 (1.268.0983)
Alluminio
 
Zuletzt angesehen