Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Mit dem Klick auf "Senden" oder "Speichern" willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß den Hinweisen in der Datenschutzerklärung von SCOOTER CENTER GmbH ein.

 
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Zylinderkopf -MALOSSI 210 ccm Sport / MHR- Vespa PX200, Rally200

1120004MHR
105,01 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, kann auch im Ladenlokal abgeholt werden
P Für diesen Artikel erhältst Du Bonuspunkte
Der H.T.S.R (High Turbolence Squish Racing) Malossi Zylinderkopf für den 210cc Zylinder wurde... mehr

Beschreibung


Der H.T.S.R (High Turbolence Squish Racing) Malossi Zylinderkopf für den 210cc Zylinder wurde bereits 2008 eingeführt. Er wurde für die Malossi 210 Sport und Malossi 210 MHR lediglich mit Bohrungen für die dort verwendeten Zentrierbuchsen ergänzt. Er arbeitet mit einem eng bemessenen Abstand zum Kolbenboden (die sogenannte Quetschkante) von ca. 0,9-1,0mm. Dadurch wird die Effizienz der Quetschwirkung an der äußeren Kolbendachzone perfektioniert. Die enge Quetschkante sorgt dafür dass möglichst wenig Gemisch in der Quetschfläche verbleibt was sich sehr positiv auf die Leistung auswirkt. Weiter werden Detonationen und Motorklingeln durch Selbstentzündung wirksam vermieden und das Gemisch vor der Verbrennung nochmals kräftig durchgewirbelt. Das Ergebnis ist eine saubere Verbrennung, auch bereits im unteren Drehzahlbereich, sowie ein besserer thermodynamischer Wirkungsgrad.


Die Verdichtung des Kopfes ist mit 57mm Hub und 0,9mm Quetschkante 11,5:1. Durch die clever aufgebaute Quetschkante ist der Kopf dennoch sehr gut auf Motoren mit starken Resonanzauspuffanlagen fahrbar.. Wird der Motor mit einer 60mm Langhubwelle ausgestattet steigt die Verdichtung (gleiche Quetschkante vorausgesetzt) auf 12:1, eine Vergrößerung der Quetschkante auf 1,3mm reduziert die Verdichtung wieder auf 11,5:1.


  • Brennraumvolumen: 20cm³ (0,9mm Quetschkante)
  • Empfohlene Quetschkante: 0,9-1,3mm
  • Verdichtung 210cc: 11,5:1 (QK 0,9mm)
  • Verdichtung 221cc: 12:1 (QK 0,9mm)
  • Zündkerze: Langewinde (Bosch CC oder NGK ES)
  • Zentrierbuchsenbohrung: Ø11mm (Buchsen nicht beiliegend)

  • Hinweis: Durch die besondere Kolbendachwölbung des Malossi 210 (außen mit Winkel der nach innen in eine Wölbung übergeht) verfügt der Zylinderkopf über eine leicht negative Quetschkante. Dies ist bewusst so gestaltet und kein Fertigungsfehler. Sie hilft u.a. die hochbeanspruchte Ringzone des Kolbens zu kühlen und so für noch mehr Standfestigkeit des Zylinders zu sorgen.


    TIP: Die Zentrierbuchsen gibt es auch einzeln (siehe Zubehör) wodurch der Kopf auch auf anderen Zylinder (mit Malossi Kolben oder dessen Kolbendachwölbung) verwendbar ist. So können auch die alten Malossi Zylinder mit diesem Kopf kombiniert werden und durch die Passbuchsen optimal auf dem Zylinder zentriert werden (Bohrungen am Zylinder müssen erweitert werden).




    US

     
    Zuletzt angesehen