Write a review
Evaluations will be activated after verification.
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with the asterisk * are mandatory.
Clicking on "Save" I accept the processing of my personal data in accordance with the Privacy statement of SCOOTER CENTER GmbH.

 
 
Item successfully added.

Innocenti Lambretta Lui 50 (50 C, 50 CL, Luna)

Innocenti Lambretta Lui 50 (50 C, 50 CL, Luna)
Vehicle (general)
name: Lui 50 (50 C, 50 CL, Luna)
year of manufacture: 1968, 1969
VIN: 20/9
no. of exemplars produced: 27812
colours: arancio (8037), biancospino (8082), verde mela (8039)
Vehicle sizes
length: 1700 mm
width: 656 mm
height: 1028 mm
seat height: 770 mm
wheelbase: 1202 mm
petrol tank capacity: 6 l
tank reserve (petrol): 0.8 l
weight (dry): 68.6 kg
Vehicle wheels
front tyre: 3.00 - 10
rear tyre: 3.00 - 10
front wheel rim: 2.10 - 10
rear wheel rim: 2.10 - 10
Vehicle brakes
front brake type: drum brake
front brake operation: mechanical with cable
Ø front: 125 mm
rear brake type: drum brake
rear brake operation: mechanical with cable
Ø rear: 150 mm
Vehicle suspension
front suspension type: spring only, trailing link fork
rear suspension type: shock absorber
Vehicle engine
displacement: 49.8 cm³
stroke: 44 mm
bore: 38 mm
engine type: 2-stroke
number of cylinders: 1
type of cooling: air
power (kW): 1.09 kW
power (HP): 1.48
rpm (P max): 4600
compression ratio: 1:7.75
mixture preparation: carburettor
carburettor: Dell'Orto SHA 14-12
starter: kickstarter
clutch: manual
engine brand: Innocenti
max speed: 45 km/h
engine type: 2-stroke
emission standard: none
Vehicle engine - ignition
ignition type: point set ignition
advanced ignition: 21
points distance: 0.4 mm
power (light): 18 W
voltage: 6 V
spark plug: (NGK) B7ES
Vehicle engine - gearbox
gear change type: manual
no. of gears: 3
ratio primary - 1:: 4.2727
ratio speed 1 - 1:: 6.444
ratio speed 2 - 1:: 3.533
ratio speed 3 - 1:: 2.3
overall ratio - 1:: 9.827
Lambretta Lui 50 & 75 (wie Luna, Vega & Cometa) Der Junior-Baureihe erwächst mit...Continue reading

Description


Lambretta Lui 50 & 75
(wie Luna, Vega & Cometa)

Der Junior-Baureihe erwächst mit der Lui Konkurrenz aus dem eigenen Haus. Die Lui sollte das Marktsegment nach unten absichern. Um Kosten in der Produktion zu sparen, sollte der Roller erheblich abgespeckt und auf das Wesentliche reduziert werden. Damit das ganze Projekt nicht auch noch so aussah, wurde mit Nuccio Bertone ein renommierter Designer verpflichtet, der mit dem Design von Lui und Vega auch einen avantgardistischen Wurf hinlegte. Bis heute wirken Lui und Vega so frisch wie im Frühjahr 1968, als mit Slogan “All for Lui, and Lui for all” geworben wurde.

Der Rahmen besteht aus einem hinteren und vorderen Teil. Der vordere Teil besteht aus dem üblichen Rohrrahmen, während der hintere gepreßt ist. Die Federung wurde von der Junior Baureihe adaptiert. Die Bremstrommel sind, für eine satte Straßenlage, komplett aus Stahl. Das mechanische System wurde aus der Junior Baureihe übernommen.

Lui 50 C
Die 50 C war das Basis Modell. Der Lenker erinnert an einen Fahrrad Lenker und Vorder- und Rücklicht haben auch konventionelle Formen.

Lui 50 CL
Der Lenker der 50 CL ist gegossen und in ihm ist der Scheinwerfer integriert. Das Rücklicht der 50 CL erinnert ein bißchen an das Hella Rücklicht der deutschen Vespa GS 160. Insgesamt wirkt die Lui 50 CL wie der Lunar-Rover.

Lui 50 S
Die Lui 50 S wurde nur auf Exportmärkten angeboten. Sie hatte eine Doppelsitzbank, einen Nummernschildhalter, einen Up-And-Over Auspuff und einen anderen Schriftzug.

Lui 75 S & SL
Nur ein paar Monate nach dem Debüt der Lui 50, präsentiert Innocenti als einziger europäischer Aussteller, auf der 15. Motor Show in Tokyo die Lui 75. Die Lui 75 gab es in zwei Ausführungen: S und SL. Im Vergleich zu den 50 ccm Modellen hatten die 75er ein leistungsstärkeres elektrische Anlage, die Fern- und hinteres Bremslicht versorgte. Wie die 50 S hatten die 75er eine Doppelsitzbank und den Up-And-Over Auspuff. Der Motor leistet 5.2 PS und beschleunigt dank des Viergang - Getriebes recht ordentlich.

Der Hauptunterschied zwischen der S und der SL besteht in der Lubematic, über die die SL verfügt. Dabei handelt es sich um eine Getrenntschmierung, die zum ersten Mal bei einem italienischen Motorroller serienmäßig verbaut wurde.

Beide Varianten gab es nur in zwei Farben, orange und metallic-grau. Der einzige augenfällige Unterschied zwischen S und SL besteht in dem Lubematic Aufkleber auf dem Tank und dem Schriftzug auf dem Beinschild.

Typ:
Hubraum:
Baujahr:
Stückzahl:
Kürzel:
1. Rahmennr.:
Lui 50
50 ccm
03/68 bis 06/69
27.812
20/9
-

 

Lui 50 C, CL – 1. Version
(März 1968 bis Anfang 1969)

Lambretta Schriftzug links auf dem Beinschild über dem 50 C oder CL, Brems- und Kupplunghebel ohne Kugeln am Ende, verchromter Grill hinter dem Frontscheinwerfer


Lui 50 C, CL – 2. Version
(Anfang 1969 bis Dezember 1970)

Kein Lambretta-Schriftzug mehr auf dem Beinschild. Rechteckiger Lui-Schriftzug zentral auf dem Beinschild. Brems- und Kupplungshebel mit Kugeln, verchromter Grill hinter dem Frontscheinwerfer mit Innocenti Schriftzug. Bei wenigen Fahrzeugen war über dem Lui Emblem noch ein kleiner Innocenti Schriftzug.

 
Recently viewed items