Évaluer
Les évaluations seront publiées après vérification.
Recopiez ci-dessous les chiffres que vous arrivez à lire.

Les champs avec un * sont obligatoires.
En cliquant sur "Envoyer" ou "Valider" j'accepte que mes données personnelles soient traitées conformément à la politique de confidentialité de SCOOTER CENTER GmbH.

 
 
L'article a été ajouté.

Innocenti Lambretta SX 150 (X 150 Special)

Innocenti Lambretta SX 150 (X 150 Special)
Véhicule (généralités)
Modèle: SX 150 (X 150 Special)
Année/s de production: 1966, 1967, 1968, 1969
N° de châssis: SX150
Production: 31238
Couleurs: grigio primavera (8070), verde mela (8039)
Véhicule dimensions
Longueur: 1800 mm
Largeur: 700 mm
Hauteur: 1035 mm
Hauteur de la selle: 785 mm
Hauteur du marchepied: 165 mm
Distance entre les axes de roues: 1290 mm
Capacité réservoir d'essence: 9 l
Réserve incl. (essence): 0.75 l
Poids (à vide): 105 kg
Poids (en ordre de marche): 120 kg
Poids (max.): 260 kg
Véhicule roues
Roue avant: 3.50 - 10
Roue arrière: 3.50 - 10
Jante avant: 2.15 - 10
Jante arrière: 2.15 - 10
Véhicule freins
Type de frein avant: frein a tambour
Actionnement de frein avant: mécanique par câbles
Ø avant: 150 mm
Type de frein arrière: frein a tambour
Actionnement de frein arrière: mécanique par câbles
Ø arrière: 150 mm
Véhicule suspension
Type de suspension avant: fourche, suspension à roue tirée, uniquement ressort
Type de suspension arrière: combiné ressort/amortisseur
Véhicule moteur
Cylindrée: 148 cm³
Course: 58 mm
Alésage: 57 mm
Type de moteur: 2 temps
Nombre de cylindres: 1
Type de refroidissement: par aire
Puissance (kW): 6.07 kW
Puissance (ch): 8.25
Régime max. de rotation (puissance max.): 5590
Compression: 1:7
Carburation: carburateur
Carburateur: Dell'Orto SH1/18
Démarreur: kick
Embrayage: manuel
Fabricant du moteur: Innocenti
Vitesse max.: 92.2 km/h
Type de moteur: 2 temps
Norme d'emissions: sans
Véhicule moteur - allumage
Type d'allumage: avec rupteur
Avance à l'allumage: 23
Écartement des contacts: 0.4 mm
Puissance (éclairage): 30 W
Tension: 6 V
Bougie: (NGK) B7ES
Véhicule moteur - boîte de vitesses
Boîte de vitesses: manuelle
Nombre de vitesses: 4
Rapport transmission primaire - 1:: 3.0666
Rapport 1re vitesse - 1:: 4.545
Rapport 2e vitesse - 1:: 3.154
Rapport 3e vitesse - 1:: 2.294
Rapport 4e vitesse - 1:: 1.842
Rapport total - 1:: 5.649
Lambretta SX 150 Serie 3 Die Lambretta Special X ist eine Weiterentwicklung der...Lire la suite

Description


Lambretta SX 150
Serie 3

Die Lambretta Special X ist eine Weiterentwicklung der Special und TV Modelle. So wird die TV (GT) 200 von der SX 200, die Special 150 von der SX 150 abgelöst. Die aufregend und zeitlosgehaltene Form der Karosserie wird weitgehend beibehalten.
Im Vergleich zur Special 150 ist die SX 150 optisch zunächst deutlich durch die Farben zu unterscheiden. Das Metallic Silber wird durch ein Grau-Weiß und durch ein selteneres Apfelgrün ersetzt. Zudem verfügt die SX 150 über eine verchromte Finne auf dem vorderen Kotflügel sowie über einen polierten Hupengrill. Sowohl SX 150 als auch SX 200 haben über dem Special Schriftzug auf dem Beinschild die jeweilige Modellbezeichnung. Das Schild unter der Sitzbank trägt bei beiden Fahrzeugen jetzt den Lambretta Innocenti Schriftzug.

Im Gegensatz zur SX 150 unterscheidet sich die SX 200 von der TV (GT) 200 optisch recht deutlich. Die Farbe der Wahl ist zwar auch hier Bianco Nuovo, dafür gibt es für die SX 200 spezielle Seitenhauben, in deren Zierpfeile eine 200 integriert ist. Vielleicht die im Stand schnellsten Seitenhauben aller Zeiten? Sonst unterscheidet sich die SX 200 noch durch den längeren Kickstarter, der auch nur an diesem Modell verbaut ist.

Beworben wird die SX Baureihe mit dem Slogan ‚Give Yourself SX - Appeal'. Unterstützt von dem bis 120 km/h (SX 150) und dem bis 140 km/h (SX 200) reichenden Tacho wird die Potenz dieser Fahrzeuge somit schamlos zur Schau gestellt.

In der Motorabteilung der 150er werden einige Verbesserungen vorgenommen. Auch in dieser Hubraumklasse wird jetzt der SH 20 Vergaser verbaut. In Verbindung mit einem anderen Zylinder steigt die Leistung auf sehr respektable 9,38 PS, was eine Höchstgeschwindigkeit von 96 km/h ermöglicht. Die SX 150 ist die einzige Lambretta mit zwei Zylinderkopfdichtung - zumindest, wenn man den Zweizylinder Prototypen der SX 200 außen vorlässt.

Wesentlich umfangreicher sind die Veränderungen bei dem Motor mit 200 ccm. Die Probleme der TV 200 führen zu Änderungen an Auspuff, Kolben, Motorlagerung sowie dem Zylinder. Der Auspuff erhält eine zusätzliche Lasche, die unter dem Motorgehäuse verschraubt wird, dadurch werden die Vibrationen besser absorbiert. Das Porting des Zylinders wird überarbeitet und in Verbindung mit dem TV 175 Getriebe, gewinnt die SX 200 deutlich an Alltagstauglichkeit. Die Leistung stagniert bei 11 PS und 105 km/h sind eher die Regel als die Ausnahme.

Gegen Ende der Produktion fallen die Hebel an den Seitenhauben weg und das System der bald folgenden DL /GP Modelle wird vorweg genommen. Ebenso wird die Metall Toolbox gegen eine aus Kunststoff ersetzt. Das Kaskaden Wappen wird durch das rechteckige Innocenti Emblem ersetzt. Die letzten SX Modelle werden mit silbernen Felgen und Bremstrommeln ausgeliefert.
Nach drei Jahren Bauzeit sind im Januar 1969 31238 SX 150 gebaut worden. Nach 20783 Modellen der SX 200 läuft auch diese Produktion aus.

Typ:
Hubraum:
Baujahr:
Stückzahl:
Kürzel:
1. Rahmennr.:
SX 150
150 ccm
10/66 bis 01/69
31.238
150SX
750.001

 


SX 150 – 1. Version
(Oktober 1966 bis Anfang 1968)

Das Metall Gepäckfach ist lackiert. Die Gummianschläge in der Gabel werden verschraubt.


SX 150 – 2. Version
(Anfang 1968 bis Herbst 1968)

Rechteckiges Kaskadenemblem, unlackiertes Kunstoff Werkzeugfach, Gummianschläge in der Gabel zum Stecken.


SX 150 – 3. Version
(Herbst 1968 bis Winter 1968)

Seitenhauben ohne Außenverschlüsse, Die SX 200 hat jetzt auch die Chrom Finne auf dem Kotflügel und einen polierten Hupengrill.
150 & 200 SX (letzte Auslieferung) Winter 1968 bis Januar 1969: Andere Farben, alle M 8 Muttern haben 13 Schlüsselweite.

 
Derniers produits consultés