Évaluer
Les évaluations seront publiées après vérification.
Recopiez ci-dessous les chiffres que vous arrivez à lire.

Les champs avec un * sont obligatoires.
En cliquant sur "Envoyer" ou "Valider" j'accepte que mes données personnelles soient traitées conformément à la politique de confidentialité de SCOOTER CENTER GmbH.

 
 
L'article a été ajouté.

Vespa (Piaggio) Vespa 50 S (V5A1T, 1964)

Vespa (Piaggio) Vespa 50 S (V5A1T, 1964)
Véhicule (généralités)
Modèle: Vespa 50 S (V5A1T, 1964)
Année/s de production: 1964
N° de châssis: V5A1T
Véhicule roues
Roue avant: 2.75 - 9
Roue arrière: 2.75 - 9
Véhicule freins
Type de frein avant: frein a tambour
Actionnement de frein avant: mécanique par câbles
Type de frein arrière: frein a tambour
Actionnement de frein arrière: mécanique par câbles
Véhicule moteur
Cylindrée: 49.77 cm³
Course: 43 mm
Alésage: 38.4 mm
Type de moteur: 2 temps
Nombre de cylindres: 1
Type de refroidissement: par aire
Carburation: carburateur
Carburateur: Dell'Orto SHB 16/10
Fabricant du moteur: Piaggio
Type de moteur: 2 temps
Norme d'emissions: sans
Véhicule fluides
Carburant: Super (ROZ 95)
Mélange: 1:50
Huile de transmission: SAE30
Quantité huile de transmission: 0.25 l
Vespa 50 S (1. Serie) Die erste Smallframe-Vespa wird 1963 eingeführt. Bei der Vespa 50...Lire la suite

Description


Vespa 50 S (1. Serie)

Die erste Smallframe-Vespa wird 1963 eingeführt. Bei der Vespa 50 (V5A1T) handelt es sich um ein komplett eigenständiges Fahrzeug, das bei der Markteinführung in Italien von Jugendlichen ab Erreichen des 14ten Lebensjahrs ohne Führerschein gefahren werden durfte. Der aus Blechschalen punktgeschweißte selbsttragende Rahmen ist sehr schmal und kurz gehalten. Die Seitenhauben sind Bestandteil des selbstragenden Stahlblechrahmens, der Motor ist über eine kleine Klappe auf der rechten Seite zugänglich. Der Lenker verfügt über eine zylindrische Aufnahme für den als Zubehör erhältlichen Tacho.

Die Federung ist wie bei der GS 160 mit Federung und Dämpfung in einem Element gelöst. Die V50 kommt auf 9-Zoll-Bereifung daher. Unter dem Schwingsattel befindet sich ein kleines Ablagefach. Die Trittleisten sind aus Gummi und werden ohne die Aluleisten direkt befestigt. Auch der Motor ist eine komplette Neukonstruktion und weist einen 45° geneigten Zylinder auf. Die Kupplung, Tuner werden es später zu schätzen wissen, sitzt nicht direkt auf der Kurbelwelle.

Rahmennummern nach Baujahren:
1963: V5SA1T 1101-2104 (Stückzahlen: 1.004)
1964: V5SA1T 2105-10479 (Stückzahlen: 8.375)
1965: V5SA1T 10480-15001 (Stückzahlen: 4.522)
1966: V5SA1T 15002-15324 (Stückzahlen: 323)
Stückzahlen gesamt: 14.224

Originallack (MaxMeyer)

Karosserie:
Verde
PIA301 (1.298.6301)
Verde 301
Blu
PIA210 (1.298.7210)
Blu 210
Verde Mela
PIA302 (1.298.6302)
Verde Mela 302
Azzurro Chiaro
PIA400 (1.298.7400)
Azzurro Chiaro 400
Grigio Ametista
PIA710 (1.298.8710)
Grigio Ametista 710
Rosso
PIA847 (1.298.5847)
Rosso 847
Grundierung:
Nocciola
PIA3000M
Nocciola 3000M
Grigio (Antiruggine)
PIA8012M (8012M)
Grigio 8012M
Anbauteile:
Alluminio
PIA983 (1.268.0983)
Alluminio 983
bei Verde 301:
Verde
PIA301 (1.298.6301)
Verde 301
bei Blu 210:
Blu
PIA210 (1.298.7210)
Verde 301
 
Derniers produits consultés