ZUR KASSE
0 ARTIKEL 0,00 €

ZUR KASSE 0 Artikel 0,00 €

 Getriebe

/ Antrieb / Getriebe

Kategorien

< Zurück

Getriebe sekundär -MALOSSI- Aprilia SR125/150, Piaggio TPH125X, Hexagon LX125 (ZAPM05), Skipper125 (ZAPM13), Skipper150 (ZAPM13), Gilera Runner FX125 (ZAPM07), Italjet Dragster125 (DR5010) - (2.Version verpresst) - verpresst

Artikelnr. M6711079

Es gibt 2 Varianten
verpresst
verpresst
Preis: € 77,99
verzahnt
Preis: € 69,99

Lieferzeit: 1-2 Tage, Express 1 Tag*

Bitte VOR dem Kauf überprüfen ob das große Ritzel auf der Hauptwelle (auf der auch das Hinterrad montiert ist) verpresst ist oder auf einer Verzahnung sitzt.


Im Regelfall passt:

M6711079 (verpresst) bei:

  • Aprilia SR125/SR150
  • Typhoon 125 X / TPH 125 X (nicht TPH125)


    M679614
    (verzahnt) bei:
  • Gilera Runner FX125
  • Italjet Dragster 125
  • Piaggio Hexagon LX125
  • Piaggio Skipper 125/150 (nicht SKR)
  • (US)

    Das originale Getriebe der 125cc Piaggio/Gilera 2-Takt Modelle ist absichtlich sehr kurz ausgelegt. Im Regelfall als Stadtfahrzeug verwendet, profitieren sie von einer kurzen Getriebeuntersetzung und machen bei jedem Ampelstart auch deutlich hubraumstärkeren Fahrzeugen das Leben schwer. Für eine hohe Endgeschwindigkeit hingegen ist das originale Getriebe aber deutlich zu kurz, gerade in Kombination mit einem hubraumstärkeren Zylinder.

    Um auch hier die volle Leistungsfähigkeit auszuschöpfen ist das Malossigetriebe ideal geeignet. Mit größerem Zylinder sind hier schnell 15-20km/h und mehr drin ohne dass der Motor dafür durch zu hohe Drehzahlen überansprucht würde. Pauschal kann man sagen das mit der 15/41 Untersetzung das Getriebe ca. 20% länger ist als mit dem Seriengetriebe (einzig auf den serienmäßig recht kurz untersetzen Hexagon LX Modellen ist der Motor nach der Umrüstung auf das 15/41 Getriebe bereits ca. 28% länger untersetzt).

    HAUPTWELLE:
    Diese Getriebe ist nur für Motoren mit glatter Hauptwelle verwendbar.
    Hier ist das große Ritzel auf die Hinterradachse aufgepresst. Zur Montage muß mit einer stabilen Presse das originale Ritzel von der Hauptwelle heruntergepresst werden. Die dazu notwendige Losbrechkraft kann dabei über 10 Tonnen betragen! Das neue Malossi Ritzel auf die vorhandene originale Hauptwelle aufpressen. Dazu vorher die Welle abkühlen (Eisfach oder Eisspray) und das Ritzel erwärmen (kochendes Wasser) um ein Fressen des Ritzels während des Pressens zu verhindern.

    NEBENWELLE:
    Die davor geschaltete kleine Nebenwelle muss lediglich umgesteckt werden.
    Dazu das originale Ritzel von der originalen Nebenwelle herunternehmen und auf die neue Malossi Nebenwelle aufstecken.

    Nur passend für die zweite Generation 125cc Motoren wie z.B. Runner 125, Skipper125, Hexagon LX125, Italjet Dragster 125. Nicht passend für SKR125/150, TPH125, EX125/150!

    (US)

    Vielen Dank für Deine Bewertung!

    Um Produkte zu bewerten musst Du eingeloggt sein.


    Noch nicht in unserem Onlineshop registriert? Einfach unten klicken und registrieren. Danach stehen neben dem Merkzettel auch weitere Funktionen wie unser Newsletter optional zur Verfügung!

    Registrieren

    Zubehör

    Oft zusammen gekauft