Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Mit dem Klick auf "Senden" oder "Speichern" willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß den Hinweisen in der Datenschutzerklärung von SCOOTER CENTER GmbH ein.

 
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Zylinder -MALOSSI MK3 139 ccm- Vespa PX80 - incl. O-Ring

M3116252
209,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, kann auch im Ladenlokal abgeholt werden
P Für diesen Artikel erhältst Du Bonuspunkte
Stärkster Zylinder in der PX80 Klasse. Durch die großen Überstromflächen sowie bereits recht... mehr

Beschreibung


Stärkster Zylinder in der PX80 Klasse. Durch die großen Überstromflächen sowie bereits recht sportliche Steuerwinkel bringt der 140ccm Zylinder eine hohe Leistungsbereitschaft mit.

Er kann ohne Einschränkungen auf Serienmotoren verwendet werden.
Jede weitere Tuningmaßnahme belohnt der Malossi jedoch mit einer überraschend guten Performance. Besonders gut spricht er auf einen anderen Auspuff an. In Verbindung mit einem 24mm Vergaser sowie einer längeren primären Untersetzung schafft der Malossi locker die 100km/h Marke hinter sich zu lassen.

Die nun bereits dritte Entwicklungsstufe dieses Klassikers bietet nach wie vor das gleiche Zylinderlayout in Grauguß, einzig der Zylinderkopf wurde neu designed.
Dieser verfügt nun über Kühlrippen auf der Kopfunterseite sowie anders geformte Rippen auf der Oberseite. Der Brennraum selbst hat sich gegenüber der alten Variante ebenfalls nicht verändert.
Der Kolben beruht nach wie vor auf dem querdurchströmten CVF Design und ist damit leicht, thermisch stabil und nach wie vor neigt er aufgrund des hohen Laufspieles zu leichten Klappergeräuschen im Leerlauf.

  • Bohrung: Ø61mm
  • Hub: 48mm
  • Verdichtung: 1:11
  • Kolbenringe: 2x 1,20mm (Trapezform)
  • Kolbenbolzen: Ø15mm (50mm lang)
  • Zündkerze: Langgewinde (NGK B8ES, Bosch W3CC)
  • Überstromkanäle: 7
  • Zündzeitpunkt: 18° v.Ot.
  • Zylinderkopf: Zentriert über beiliegende Buchsen

Als Bedüsung gibt Malossi vor die Serienbedüsung der PX80 beizubehalten. Wir empfehlen jedoch dringend mit einer größeren Hauptdüse zu beginnen und den Motor klassisch "überfettend" nach und nach bis zu einem befriedigendem Motorlauf abzumagern. D.h. die Hauptdüse sollte anfangs so groß gewählt werden das der Motor vo lauter Viertakten nahezu nicht mehr losfährt. Nur dann hat man die Sicherheit nicht doch evtl. zu mager abgedüst zu haben. Idealerweise rüstet man aber auf einen SI24 Vergaser um. Dessen serienbedüsung der PX200 Modelle passt erstaunlich gut zum Malossizylinder. Das anpassen der Überstromkanäle im Motorgehäuse ist sinnvoll wenn man den Zylinder voll ausreizen möchte. Für normale Tourenmotor ist es aufgrund des patentierten Überstromsystems durch den Kolben nicht notwendig. Die Malossi laufen im Regelfall mit den kurzen Einlaßsteuerwinkeln der Serienkurbelwelle am besten. Drehfreudige Auspuffanlagen unterstützt der Zylinder gut, mit früh im Drehzahlband ansetzenden Tourenauspuffanlagen entsprechend länger untersetzen.

FAZIT: Gereifter Klassiker ohne wirklich Schwachstellen.

 

Passt auf diese Fahrzeuge


  • Vespa (Piaggio) P 80 X (V8X1T, -1983)
  • Vespa (Piaggio) PX 80 E Lusso (V8X1T, 1983-)
  • Vespa (Piaggio) PX 80 E Lusso Elestart (V8X1T, 1984-1990)

Downloads


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Zuletzt angesehen