Write a review
Evaluations will be activated after verification.
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with the asterisk * are mandatory.
Clicking on "Save" I accept the processing of my personal data in accordance with the Privacy statement of SCOOTER CENTER GmbH.

 
 
Item successfully added.

Vespa (Piaggio) Vespa 150 (VB1T)

Vespa (Piaggio) Vespa 150 (VB1T)
Vehicle (general)
name: Vespa 150 (VB1T)
year of manufacture: 1957, 1958
VIN: VB1T
no. of exemplars produced: 98700
Vehicle sizes
length: 1700 mm
width: 730 mm
height: 1025 mm
seat height: 790 mm
ground clearance: 160 mm
wheelbase: 1165 mm
petrol tank capacity: 8.2 l
weight (dry): 98 kg
Vehicle wheels
front tyre: 3.50 - 8
rear tyre: 3.50 - 8
front wheel rim: 2.10 - 8
rear wheel rim: 2.10 - 8
Vehicle brakes
front brake type: drum brake
front brake operation: mechanical with cable
Ø front: 125 mm
rear brake type: drum brake
rear brake operation: mechanical with cable
Ø rear: 127 mm
Vehicle engine
displacement: 145.6 cm³
stroke: 57 mm
bore: 57 mm
engine type: 2-stroke
number of cylinders: 1
type of cooling: air
power (kW): 3.97 kW
power (HP): 5.4
rpm (P max): 5000
compression ratio: 1:6.3
mixture preparation: carburettor
carburettor: Dell'Orto MA 19C, Dell'Orto MA 19D
starter: kickstarter
clutch: manual
engine brand: Piaggio
engine type: 2-stroke
emission standard: none
Vehicle engine - ignition
power (light): 32 W
voltage: 6 V
Vehicle engine - gearbox
gear change type: manual
no. of gears: 3
ratio speed 1 - 1:: 12.2
ratio speed 2 - 1:: 7.46
ratio speed 3 - 1:: 4.73
Vespa 150 (VB1) Die VB war bei den 150ern das Nachfolgemodell der VL („Struzzo“) und bis auf...Continue reading

Description


Vespa 150 (VB1)

Die VB war bei den 150ern das Nachfolgemodell der VL („Struzzo“) und bis auf die bis 1961 gebaute Vespa 150 GS das letzte Wideframe-Modell Piaggios, das dann 1958 in ihrer Hubraum-Klasse durch die erstmalig mit Drehschieber ausgestattete VBA mit Largeframe-Rahmen abgelöst wurde.

Der Motor der VB ist identisch mit dem der Struzzo, nur der Vergaser war nun ein Dell‘Orto MA19D. Am Rahmen wurden gegenüber der Vorgängerin jedoch grundlegende Veränderungen vorgenommen: Kabelbaum und Züge wurden nun im Rahmentunnel bis zum Lenker geführt, der jetzt wie schon bei der GS/3 als geschlossener Alu-Druckguss-Lenker ausgeführt wurde - das Zeitalter der Rohrlenker war damit beendet. Die Form des Tachos mit weißem Ziffernblatt und die rote Kontrollleuchte am Lenkkopf der Struzzo wurden beibehalten. (Quelle: GSF)

Rahmennummern nach Baujahren:
1957: VB1T 1001-55375 (Stückzahl: 54375)
1958: VB1T 55376-99700 (Stückzahl: 44325)
Stückzahl gesamt: 98700

Originallack (MaxMeyer)

Karosserie:
Grigio Azzurro Metallizato
PIA418 (1.268.0418/15028)
Grigio Azzurro Met. 15028
Grundierung:
Rosso Opaco (Antiruggine)
PIA55 (10055M)
Rosso Opaco 10055M
Anbauteile:
Grigio Azzurro Metallizato
PIA418 (1.268.0418/15028)
Grigio Azzurro Met. 15028
 

Fits the following vehicles


Recently viewed items