Evaluar
Las evaluaciones serán publicadas tras una comprobación.
Por favor, introduce las cifras en el siguiente campo.

Los campos marcados con * son obligatorios.
Al hacer clic en "Enviar" o "Guardar" consiento que mis datos personales sean tratados conforme a los términos y condiciones de la política de privacidad de SCOOTER CENTER GmbH.

 
 
El artículo se ha añadido correctamente.

Vespa (Piaggio) Vespa 50 S (V5A1T, 1964)

Vespa (Piaggio) Vespa 50 S (V5A1T, 1964)
Vehículo (general)
Modelo: Vespa 50 S (V5A1T, 1964)
Año/s de producción: 1964
N.° de chasis: V5A1T
Vehículo ruedas
Rueda delantera: 2.75 - 9
Rueda trasera: 2.75 - 9
Vehículo frenos
Tipo de freno delantero: freno de tambor
Accionamiento del freno delantero: mecánico con cables
Tipo de freno trasero: freno de tambor
Accionamiento del freno trasero: mecánico con cables
Vehículo motor
Cilindrada: 49.77 cm³
Carrera: 43 mm
Diámetro: 38.4 mm
Tipo de motor: 2 tiempos
Número de cilindros: 1
Tipo de refrigeración: por aire
Alimentación: carburador
Carburador: Dell'Orto SHB 16/10
Fabricante del motor: Piaggio
Tipo de motor: 2 tiempos
Norma de emisión: sin
Vehículo líquidos
Carburante: Super (ROZ 95)
Mezcla: 1:50
Lubricante engranaje: SAE30
Cantidad lubricante engranaje: 0.25 l
Vespa 50 S (1. Serie) Die erste Smallframe-Vespa wird 1963 eingeführt. Bei der Vespa 50...Seguir leyendo

Descripción


Vespa 50 S (1. Serie)

Die erste Smallframe-Vespa wird 1963 eingeführt. Bei der Vespa 50 (V5A1T) handelt es sich um ein komplett eigenständiges Fahrzeug, das bei der Markteinführung in Italien von Jugendlichen ab Erreichen des 14ten Lebensjahrs ohne Führerschein gefahren werden durfte. Der aus Blechschalen punktgeschweißte selbsttragende Rahmen ist sehr schmal und kurz gehalten. Die Seitenhauben sind Bestandteil des selbstragenden Stahlblechrahmens, der Motor ist über eine kleine Klappe auf der rechten Seite zugänglich. Der Lenker verfügt über eine zylindrische Aufnahme für den als Zubehör erhältlichen Tacho.

Die Federung ist wie bei der GS 160 mit Federung und Dämpfung in einem Element gelöst. Die V50 kommt auf 9-Zoll-Bereifung daher. Unter dem Schwingsattel befindet sich ein kleines Ablagefach. Die Trittleisten sind aus Gummi und werden ohne die Aluleisten direkt befestigt. Auch der Motor ist eine komplette Neukonstruktion und weist einen 45° geneigten Zylinder auf. Die Kupplung, Tuner werden es später zu schätzen wissen, sitzt nicht direkt auf der Kurbelwelle.

Rahmennummern nach Baujahren:
1963: V5SA1T 1101-2104 (Stückzahlen: 1.004)
1964: V5SA1T 2105-10479 (Stückzahlen: 8.375)
1965: V5SA1T 10480-15001 (Stückzahlen: 4.522)
1966: V5SA1T 15002-15324 (Stückzahlen: 323)
Stückzahlen gesamt: 14.224

Originallack (MaxMeyer)

Karosserie:
Verde
PIA301 (1.298.6301)
Verde 301
Blu
PIA210 (1.298.7210)
Blu 210
Verde Mela
PIA302 (1.298.6302)
Verde Mela 302
Azzurro Chiaro
PIA400 (1.298.7400)
Azzurro Chiaro 400
Grigio Ametista
PIA710 (1.298.8710)
Grigio Ametista 710
Rosso
PIA847 (1.298.5847)
Rosso 847
Grundierung:
Nocciola
PIA3000M
Nocciola 3000M
Grigio (Antiruggine)
PIA8012M (8012M)
Grigio 8012M
Anbauteile:
Alluminio
PIA983 (1.268.0983)
Alluminio 983
bei Verde 301:
Verde
PIA301 (1.298.6301)
Verde 301
bei Blu 210:
Blu
PIA210 (1.298.7210)
Verde 301
 

Compatible con los modelos siguientes


Productos vistos últimamente